German Open (Setup) Day 2

Gestern war der zweite und auch letzte Vorbereitungstag. Wir verbrachten den Morgen und Mittag damit, die Roboter zu testen und die Software zu verbessern, da für den Nachmittag ein Freundschaftsspiel gegen die Hamburg Bit-Bots geplant war. Der Fortschritt sah gut aus, wir schafften es das Laufen weiter zu stabilisieren und jetzt auch zumindestens aus der Rückenlage aufzustehen. Nach einem schnellen Mittagsmahl und dem Schiedsrichtertraining war es dann auch plötzlich 16:30 Uhr und das Testspiel gegen die Bit-Bots begann.

Wie es die Aufgabe von Testspielen so ist, zeigte es uns einige Probleme auf, die uns den Rest des Tages nicht langweilig lassen werden würden. Wir hatten plötzlich starke Probleme beim Laufen voranzukommen und ein frisch eingebauter Bug brachte die meisten Roboter dazu, komplett die Arbeit niederzulegen. Den Bit-Bots ging es auch nicht wesentlich besser, ihre Roboter verbrachten den Großteil der Zeit liegend auf dem (bequemen) Kunstrasen. Wir hatten durch die fehlende Aufstehbewegung aus Brustlage da auch einige Roboter …

Nach dem Spiel war der Softwareabsturz schnell behoben, und auch das Laufen wurde nochmal justiert (da der Roboter vor und nach dem Testspiel eigentlich recht okay lief, könnte es sich auch einfach um Lampenfieber gehandelt haben?). Das Testspiel hat auch weitere Probleme mit dem Rasen aufgezeigt, insofern als das er nicht an allen Stellen plan auf dem Boden aufliegt und an einigen Stellen kleine Hügelchen existieren; außerdem ist das Feld längst geteilt und die Verbindungsstelle ist leider nicht ganz geschlossen. Nach einigem Geziehe an allen möglichen Feldseiten hat sich das etwas verbessert, aber es wird dennoch interessant zu sehen wie wir und die anderen Teams das in den Spielen lösen werden.

Am heutigen Freitag beginnen dann auch schon die regulären Spiele. Der Spielplan ist online einsehbar unter http://www.robocupgermanopen.de/schedule/major/humanoid-kid-size, unser erstes Spiel ist um 14:15 Uhr gegen die WF Wolves, und das zweite um 16:15 gegen das neue Team Photon. Die Bit-Bots werden einen Live-Stream einrichten, so dass Ihr die beiden Spiele online live ansehen könnt (der Link zum Live-Stream und zeitnahe Ergebnisse werden wir auf unserer Facebook-Seite veröffentlichen – welche Ihr übrigens auch ohne einen Facebook-Konto ansehen könnt!).

Comments are closed.